Herr Prof. Dr. Klem ist als deutscher und britischer Wirtschaftsprüfer in der Übersetzung von komplexen, fachlich anspruchsvollen Texten wie Jahres- und Konzernabschlüssen oder Prüfungsberichten bestens qualifiziert und praxiserfahren. Frau Hehmeyer hat ebenfalls eine langjährige Erfahrung im internationalen Umfeld.

Seit Anfang 2010 ist Herr Prof. Dr. Klem der vom IASB eingesetzte fachliche Leiter für die Übersetzung der IFRS. Zusammen mit Frau Hehmeyer überprüft Herr Klem die deutsche Übersetzung der offiziellen Verlautbarungen der IFRS Foundation, insbesondere des Roten Buches IFRS Deutsch 2013 und des IFRS für KMU.

Bei Übersetzungen aus dem Bereich der Versicherungsmathematik unterstützen Herr Gorontzy und Herr Dr. Hüsing das Team. Die Fidacta arbeitet mit britischen Wirtschafts­prüfern zusammen, die in ihre Muttersprache übersetzen.

Die Fidacta erstellt auch mehrsprachige Überleitungsrechnungen aus britischen oder russischen Jahresabschlüssen auf deutsches Handelsbilanzrecht.